• 06. Februar 2018
  • 15:23
  • Wirtschaft

Hafen Hamburg Repräsentanz Hongkong besucht mit ausgewählten Gästen Partnerhafen Shenzhen

Die Hafen Hamburg Marketing (HHM) Repräsentanz in Hongkong, die von Anne Thiesen geleitet wird, pflegt seit Jahren sehr gute Beziehungen zum deutschen Generalkonsulat. Generalkonsul Dieter Lamlé, der die Position im Sommer 2017 übernahm, hat eine besondere Affinität zur Schifffahrt und Häfen. Er äußerte gegenüber Anne Thiesen sein Interesse, diesen Wirtschaftszweig in Hongkong und Südchina näher kennenzulernen.

Diesen Wunsch nahm Anne Thiesen auf und nutzte die guten Beziehungen zu Hamburgs Partnerhafen Shenzhen und organisierte eine Besichtigung des Hafens. Mit einer Gruppe von ausgewählten Gästen ging es am 01. Februar 2018 auf Exkursion. Teilnehmer waren die Geschäftsführer der Deutschen Außenhandelskammern in Hongkong und Shenzhen, eine Gruppe deutscher Führungskräfte aus der Region und als Ehrengäste Generalkonsul Lamlé, Hongkong, und Generalkonsul Fleischer, Guangzhou. Patrick Lam, der Geschäftsführer des Yantian International Container Terminals (YICT), nahm sich Zeit für die besonderen Gäste und begrüßte die Teilnehmer vor der Besichtigung des Hafens persönlich. Das YICT ist mit einem Umschlag von 12 Mio. TEU das weltweit größte Einzelterminal.

Als besonderer Programmpunkt, der auch durch die guten Kontakte zur OOCL Geschäftsführung ermöglicht wurde, folgte die Besichtigung der OOCL Germany, die zu diesem Zeitpunkt zur Abfertigung im Hafen lag. Die OOCL Germany ist mit einer Länge von 400 Metern und einer Stellkapazität von 21.314 TEU eines der größten Containerschiffe der Welt. Die Teilnehmer wurden an Bord des Schiffs auf der Brücke vom Kapitän persönlich begrüßt und informierten sich bei einem Schiffsrundgang.

China ist mit über 2,5 Mio. TEU in 2016 der stärkste Handelspartner der Hansestadt im Containerumschlag. Acht Containerliniendienste verbinden Hamburg mit dem Hafen Shenzhen, der seit 2007 Partnerhafen des Hamburger Hafens ist.
 

Pressekontakt

  • Bengt van Beuningen

    Bengt van Beuningen

    +49 40 37709 110
Loading