• 14. Dezember 2020
  • 09:17
  • Wirtschaft

GEODIS gewinnt zum 7. Mal in Folge die EcoVadis-Goldmedaille


Die jährliche Bewertung durch EcoVadis, einer unabhängigen Ratingagentur zur Beurteilung der Performance im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR), bestätigt das große Engagement von GEODIS auf diesem Sektor. So wurde das Unternehmen zum siebten Mal in Folge mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Mit einer Gesamtpunktzahl von 68/100 gehört GEODIS zu den führenden Unternehmen, die nach CSRKriterien bewertet wurden. Insgesamt wurden rund 20.000 Unternehmen aus allen Branchen geprüft. Die EcoVadis-Bewertung umfasst 21 Kriterien, die in vier Gruppen unterteilt sind, in denen GEODIS folgende Punktzahlen erzielte:
- Umwelt: 90/100
- Arbeits- und Menschenrechte: 60/100
- Nachhaltige Beschaffung: 60/100
- Ethische Geschäftspraktiken: 60/100

EcoVadis unterstreicht die "außergewöhnliche Politik" von GEODIS bei wichtigen Umweltthemen. "Unsere Politik zielt darauf ab, die Auswirkungen unserer Aktivitäten auf die Umwelt zu kontrollieren und durch Maßnahmen zu verringern, die zum Kampf gegen den Klimawandel beitragen. Dies geschieht durch eine Reduzierung unseres CO2-Fußabdrucks und der Schadstoffemissionen sowie durch eine Optimierung des Einsatzes von Ressourcen", so Cécile Bray, CSR-Direktorin von GEODIS. In Zusammenarbeit mit seinen Kunden entwickelt GEODIS "kohlenstoffarme" Lösungen, indem vor allem Transportpläne optimiert, multimodale Lösungen implementiert und umweltfreundliche Fahrzeuge eingesetzt werden.

Auch in anderen Bereichen setzte GEODIS im Jahr 2020 verschiedene Maßnahmen um, unter anderem:
- zum Schutz der Beschäftigten im Rahmen der COVID-19-Pandemie. So hat GEODIS
beispielsweise einen detaillierten "Post-Lockdown Rückkehrplan an den Arbeitsplatz“ erstellt und auf allen Unternehmensebenen implementiert, um die wirksame Anwendung von
Schutzmaßnahmen zu garantieren;
- zur Einhaltung ethischer Grundsätze (zum Beispiel durch ein Whistleblowing-Verfahren, die Sensibilisierung von Mitarbeitern, Kontrolle, etc.);
- zur Unterstützung von Mitarbeitern bei temporären finanziellen Schwierigkeiten. Zum Beispiel durch die Einrichtung eines europäischen Solidaritätsfonds zusätzlich zu dem bereits bestehenden amerikanischen Fond.

Alle Ebenen der GEODIS-Gruppe wurden bewertet Die Bewertung von EcoVadis umfasst jedes Geschäftsfeld und jede Region der GEODIS-Gruppe. Im Jahr 2020 verzeichneten die Geschäftssparten Road Transport und Freight Forwarding sowie die WEMEA-Region (Westeuropa, Naher Osten, Afrika) einen deutlichen Anstieg bei den Punktzahlen. In
der Kategorie Road Transport gewann GEODIS zum zweiten Mal in Folge die Goldmedaille und gehört zu den 2% der Transportunternehmen, die dieses hohe Niveau erreicht haben. Die Bewertung zeichnet vor allem die verantwortungsvolle Einkaufspolitik des Unternehmens aus, die auch CSR-Kriterien, wie zum Beispiel die Auswahl und Motivation seiner Transportpartner umfassen.

Mit seiner Freight Forwarding-Sparte gehört GEODIS ebenfalls zu den Top 2% der bewerteten
Speditionsunternehmen. In diesem Geschäftsfeld konnte das Unternehmen seine  Gesamtpunktzahl im Vergleich zum Vorjahr um zwei Punkte (von 66 auf 68) steigern und damit die EcoVadis-Goldmedaille gewinnen. Zu diesem positiven Ergebnis trugen vor allem der proaktive Ansatz des Unternehmens, seine Politik sowie konkrete Maßnahmen in Bezug auf CSR-Aktivitäten bei. So wurde GEODIS insbesondere für seine Verpflichtung in Bezug auf Umweltschutz, Ethik, nachhaltige Beschaffung sowie Arbeits- und Menschenrechte ausgezeichnet. Eine Verbesserung gab es auch beim Management von Risiken in Bezug auf Ethik und Compliance in der WEMEA-Region. Hier standen vor allem die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter und Lieferanten im Vordergrund. So hat GEODIS in dieser
Region Maßnahmen zur kontinuierlichen Reduzierung von Arbeitsunfällen und Einhaltung von
Vorschriften ergriffen, die an jedem Ort und zu jeder Zeit überwacht werden. Zudem wurden lokale Standards eingeführt, wo es bisher keine Vorschriften gab.

 

Pressekontakt

Claire Vass
Telefone: +33 (0)6 99 38 88 34
E-Mail: claire.vaas@geodis.com 

Loading