• 12. Juni 2019
  • 11:15
  • Wirtschaft

Gateway Hamburg erfolgreich auf transport logistic in München

Auf dem Gemeinschaftsstand „Gateway Hamburg“ präsentierten sich zahlreiche Unternehmen aus Hamburg und der Metropolregion vom 4. bis zum 7. Juni auf der weltweit größten Messe für Logistik und Transport in München.

Federführend und in Kooperation mit der Logistik Initiative Hamburg (LIHH) organisierte Hafen Hamburg Marketing e.V. (HHM) auch in diesem Jahr wieder einen der größten Messestände mit mehr als 60 Unternehmen der Hafen-, Transport- und Logistikwirtschaft aus Hamburg sowie der Metropolregion. Auf fast 1.000 Quadratmetern präsentierte „Gateway Hamburg“ sein Leistungsportfolio und informierte über Themen wie multimodale Transportlösungen, neue Transatlantikdienste und die Rolle Hamburgs für die chinesische „Belt and Road“-Initiative. Am Donnerstag diskutierten auf dem Gemeinschaftsstand Dr. Bernd Buchholz, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein, Dr. Torsten Sevecke, Staatsrat in der Hamburger Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, Jens Meier, CEO der Hamburg Port Authority (HPA) sowie Frank Schnabel, Geschäftsführer SCHRAMM Ports & Logistics und Brunsbüttel Ports, über das Thema „Hafen, Logistik und Ökologie – harmonischer Dreiklang oder Spannungsfeld“.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Anzahl der Besucher und der Qualität der Gespräche am ‚Gateway Hamburg‘-Messestand“, so Axel Mattern, Vorstand von HHM. „Der Gemeinschaftsstand bietet auch kleineren Unternehmen einen professionellen Auftritt und viel Aufmerksamkeit“, ergänzt Vorstandskollege Ingo Egloff.

Die alle zwei Jahre stattfindende transport logistic gilt als weltweite Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management. Mit 2.374 Ausstellern hat die Messe in diesem Jahr ein Plus von zehn Prozent erzielt, wobei sich die Zahl der Aussteller aus China fast verdoppelt hat. Bei den Besuchern gibt es mit rund 64.000 ein Plus von fünf Prozent.

Pressekontakt

  • Bengt van Beuningen

    Bengt van Beuningen

    +49 40 37709 102
Loading