• 07. Dezember 2018
  • 14:28
  • Personalien

Führungswechsel im Executive Board der HOYER Group Gerd Peters übernimmt wieder die Position Chief Financial Officer

Zum 3. Dezember hat Gerd Peters die Position Chief Financial Officer (CFO) der HOYER Group wieder übernommen und setzt damit seine langjährige Laufbahn im Unternehmen fort. Zusammen mit Ortwin Nast als Chief Executive Officer (CEO) bildet Peters das Executive Board des internationalen Logistikunternehmens mit Hauptsitz in Hamburg.

 

Gerd Peters hatte zu Jahresbeginn 2018 die Gesamtverantwortung in einem anderen Unternehmensverbund der Familie Hoyer übertragen bekommen und wurde nun in seine vorige Position als CFO der HOYER Group zurückberufen. „Gerd Peters wird von uns ebenso wie von unseren Mitarbeitern sehr geschätzt. Wir sind erfreut, dass er die Position als CFO wieder übernommen hat“, führt Beiratsvorsitzender Thomas R. J. Hoyer aus. Peters ergänzt: „Mit der Familie Hoyer, mit dem Beirat und der Geschäftsführung verbindet mich eine langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit. Es freut mich, auch weiterhin die Zukunft des Unternehmens mitgestalten zu können.“
 

Dr. Philip Nölling war im Februar 2018 als CFO der HOYER Group angetreten und verlässt das Unternehmen wieder, um sich einer anderen Aufgabe zu widmen. „Dr. Philip Nölling hat in den vergangenen Monaten einen wichtigen Beitrag zur Unternehmensentwicklung geleistet. Wir danken ihm für seinen engagierten Einsatz“, so Thomas R. J. Hoyer.

Pressekontakt

HOYER GmbH Internationale Fachspedition
Andrea Schwabe
Tel.: +49 40 21044 - 359
Mail: presse@hoyer-group.com

Loading