15. Mai 201512:59Wirtschaft

Erstanlauf der „Mein Schiff 4“ im Kieler Seehafen

Jüngster Neubau der TUI Cruises am Ostseekai begrüßt

(Kiel, 14. Mai 2015) Die „Mein Schiff 4“, der jüngste Neubau der TUI Cruises, ist zum Erstanlauf im Kieler Seehafen eingetroffen. Sechs Tage nach seiner Übergabe im finnischen Turku ist Kiel der erste Passagierhafen, in dem sich der Neubau präsentiert. Am frühen Morgen des 14. Mai lief das mit 99.526 BRZ vermessene und 293,5 m lange Wohlfühlschiff begleitet von den Wasserfontänen eines Hafenschleppers in die Förde ein. Zahlreiche Zuschauer vorfolgten von Land aus, wie die „Mein Schiff 4“ am Kreuzfahrtterminal Ostseekai anlegte. Im Rahmen des anschließenden traditionellen Bordempfangs überreichten Dr. Ulf Kämpfer (Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Kiel) und Dr. Dirk Claus (Geschäftsführer der SEEHAFEN KIEL) die Erstanlaufplakette an Wybcke Meier (CEO TUI Cruises) und Kapitän Kjell Holm. Ulf Kämpfer: „Kiel ist stolz, diesen großartigen Neubau der TUI Cruises als erster Hafen begrüßen zu dürfen. Schon heute ist unsere Vorfreude auf die Taufe der „Mein Schiff 4“ am Kieler Ostseekai riesig.“

Am 5. Juni wird der Neubau von Schwimmlegende Franziska van Almsick im Rahmen eines großen Public-Events getauft. Zuvor unternimmt das Schiff noch mehrere Kurz- sowie Vorstellungsfahrten und ist binnen weniger Tage gleich dreimal (17. & 18. Mai, 20. Mai, 25. & 26. Mai) am Ostseekai zu sehen. Dirk Claus: „Die Taufe der „Mein Schiff 4“ ist ein wunderbares Geschenk an Kiel und Höhepunkt unserer Kreuzfahrtsaison. Gleichzeitig ist dieses herausragende Ereignis Ausdruck der langjährigen vertrauensvollen Partnerschaft von Reederei und Hafen.“ Die anschließende Jungfernfahrt führt die „Mein Schiff 4“ zu den baltischen Metropolen. Es folgen elf weitere Kreuzfahrten ab Kiel. Dirk Claus: „Kiel ist Heimathafen für TUI Cruises an der deutschen Ostseeküste. Die Förde ist Ausgangspunkt für attraktive Reiserouten sowohl zu den Metropolen der Ostsee als auch ins Nordland.“ Bereits seit 2009 ist die Reederei regelmäßiger Gast in Kiel. Der Erstanlauf der „Mein Schiff 4“ ist zugleich der 77. Besuch eines TUI Cruises-Schiffes in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt.

Die SEEHAFEN KIEL GmbH & Co. KG betreibt den Kieler Handelshafen im öffentlichen Auftrag der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel, deren 100%-iges Tochterunternehmen sie ist. In unmittelbarer Innenstadtlage verfügt Kiel am Ostseekai über zwei Liegeplätze für große Kreuzfahrtschiffe. Dazu können große Kreuzfahrtschiffe auch an Liegeplatz Nr. 1 des Ostuferhafens zum Passagierwechsel anlegen. Kleinere Kreuzfahrtschiffe legen in Kiel zudem am Norwegenkai, am Sartorikai oder am Schwedenkai an. In 2015 wird Kiel 23 verschiedene Kreuzfahrtschiffe zu 127 Anläufen begrüßen. Damit werden erstmals mehr als 400.000 Passagiere in Kiel an oder von Bord eines Kreuzfahrtschiffes gehen.

DIESE PRESSEINFORMATION SOWIE BILDMATERIAL FINDEN SIE IM INTERNET ZUM DOWNLOAD UNTER: WWW.PORTOFKIEL.COM

    Pressekontakt
  • SEEHAFEN KIEL GmbH & Co. KG, Schwedenkai 1, 24103 Kiel, Germany
    T. +49 431 9822-104, F +49 431 9822-410, presse@portofkiel.com, www.portofkiel.com