06. August 201515:32Wirtschaft

Dextro Group erteilt Buss Investment 1 „A+”

Die unabhängige Ratingagentur Dextro Group hat den geschlossenen Publikums-AIF Buss Investment 1 einer Stabilitätsanalyse unterzogen und erteilt ihm die Gesamtnote A+. Die Note steht für eine überdurchschnittliche Qualität des Investments im Marktvergleich. Bei der Risikoklassifizierung stuft Dextro den AIF in die Risikoklasse 4 ein, was einem wachstumsorientierten Konzeptionsansatz entspricht.
 
„Wir freuen uns über das gute Ratingergebnis. Sowohl für Produktprüfer, als auch für Vertriebspartner und Anleger ist die Einschätzung einer unabhängigen Ratingagentur wichtig“, so Buss Capital-Geschäftsführer Marc Nagel.
 
Innerhalb der SWOT-Analyse hat Dextro drei Stärken identifiziert: die Diversifikation in unterschiedliche Märkte, die Erfahrung des Managements in der Assetklasse und die überwiegend konservative Prognosekalkulation. Als Schwächen sieht das Analysehaus, dass es sich bei dem Investment um einen Blind Pool auf Asset-Ebene handelt und keine Prognose der Fremdkapital- und Währungsrisiken auf Asset-Ebene möglich ist. Die Erfahrung des Managements, die Weichkosten sowie die laufenden Fondsverwaltungskosten hält Dextro für angemessen. Positiv beurteilt das Unternehmen zudem die Marktprognose und die Substanzquote von 88,48 Prozent auf Ebene des Kommanditkapitals. Im Marktvergleich sei sie als überdurchschnittlich hoch zu bewerten. So erteilt das Analysehaus dem Buss Investment 1 die Gesamtnote „A+“.
 
Anfang Juli hatte Buss Capital mit dem Vertrieb des ersten geschlossenen Publikums-AIF aus dem Hause Buss begonnen. „Der AIF wird erfreulich gut angenommen. Anleger, denen eine breite Risikostreuung wichtig ist, fühlen sich im Buss Investment 1 gut aufgehoben. Er ermöglicht Privatanlegern, mit einem Fonds mittelbar an der Entwicklung mehrerer Containermärkte gleichzeitig zu partizipieren“, so Buss Capital-Geschäftsführer Marc Nagel.
 
Alle Verkaufsunterlagen – der Verkaufsprospekt inklusive Anlagen sowie die wesentlichen Anlegerinformationen – können in deutscher Sprache und in Papierform kostenfrei bei Buss Investment GmbH, Am Sandtorkai 48, 20457 Hamburg bezogen werden und während der Platzierungsphase im Internet auf www.buss-investment.de in digitaler Form eingesehen und heruntergeladen werden. Buss Capital stellt weiteres Werbematerial zusammen mit den Verkaufsunterlagen auf seiner Internetseite unter www.buss-capital.de bereit.
 

Bildergalerie (1 Bild)

Dextro Group erteilt Buss Investment 1 „A+” Zur Bildergalerie
    Pressekontakt
  • Anke Dissel
    Leiterin Unternehmenskommunikation
    Buss Capital GmbH & Co. KG
    Tel.: 040 3198-1628
    presse@buss-capital.de