25. Januar 201614:00Hinterland

Der persönliche Kontakt zählt: Rekordbeteiligungen bei den Neujahrsempfängen in Stuttgart, München und Nürnberg

„Die Rekordbeteiligungen mit jeweils über 140 Gästen haben uns wieder bestätigt, dass auch in der heutigen Zeit, in der die digitale Kommunikation überwiegt, der persönliche Kontakt und Austausch im Fokus steht“, sagt Jürgen Behrens, Leiter der Hafen Hamburg Marketing Repräsentanz in München, rückblickend auf die traditionellen Neujahrsempfänge in Stuttgart, München und Nürnberg.
 
Bereits in der ersten Januarwoche führte Hafen Hamburg Marketing e.V. den Neujahrsempfang in Stuttgart durch. In der Folgewoche wurden die Gäste nach München und Nürnberg eingeladen. Im Fokus der regionalen Netzwerk-Treffen stand wie immer der persönliche Austausch zwischen den in diesem Jahr besonders zahlreich vertreten Mitgliedsunternehmen von Hafen Hamburg Marketing und den regionalen Transportunternehmen sowie der verladenden Wirtschaft.
 
Ingo Egloff, Vorstand Hafen Hamburg Marketing, ging in seinen Begrüßungsansprachen insbesondere auf die Bedeutung der Märkte Bayern und Baden-Württemberg für den Hamburger Hafen ein: „Vor dem Hintergrund des schwächelnden Außenhandels der Volksrepublik China, Hamburgs stärkstem Handelspartner sowie der wirtschaftlichen Lage Russlands, freuen wir uns über die positiven Entwicklungen im nationalen Warenumschlag, insbesondere mit dem Freistaat Bayern“, so Egloff. Bayern und Baden-Württemberg gehören zu den Top-Handelspartnern des Hamburger Hafens. Die intensive und kontinuierliche Kontaktpflege durch die Repräsentanz in München zu den regionalen Kunden in Süddeutschland ist seit vielen Jahren bedeutend für die erfolgreiche Volumenentwicklung. Rund 52 Prozent des bayerischen Überseehandels, mehr als 720.000 TEU werden jährlich über den Hamburger Hafen umgeschlagen. Zu den Hauptgüterarten zählen im Export Fahrzeugzubehör, Maschinen sowie Chemikalien und Pharmazeutische Produkte und Fahrzeuge. Importiert werden vornehmlich Haushaltsgüter, Textilien, Maschinen und Elektrotechnische Artikel. 
 

Bildergalerie (1 Bild)

Der persönliche Kontakt zählt: Rekordbeteiligungen bei den Neujahrsempfängen in Stuttgart, München und Nürnberg Zur Bildergalerie
    Pressekontakt
  • Bengt van Beuningen

    Bengt van Beuningen

    +49 40 37709 110
  • Julia Delfs

    Julia Delfs

    +49 40 37709 118