20. April 201615:19Unterhaltung

Der digitale Hafen: Neues Port of Hamburg Magazine erschienen

In der ersten Ausgabe des Port of Hamburg Magazines im Jahr 2016 dreht sich alles um die Digitalisierung im Hamburger Hafen. Wie die Hafenwirtschaft sich den Herausforderungen an die Logistik von Morgen stellt und welche Chancen sich dabei entlang der Transportkette auftun, erfahren Sie im Printmagazin oder in der digitalisierten Fassung als E-Paper jeweils in deutscher oder englischer Sprache.

Die Digitalisierung ist als allgegenwärtiges Thema seit Beginn der Jahrtausendwende in aller Munde und beeinflusst seit einiger Zeit auch das Wirtschaften und Arbeiten im Hamburger Hafen. Die Vernetzung der Fahrzeuge und Straßeninfrastruktur im Hinblick auf die Optimierung des Verkehrsflusses ist nur ein Beispiel dafür, wie der traditionsreiche Hamburger Hafen Schritt für Schritt zum modernen „smartPORT“ weiterentwickelt wird und somit seine Wettbewerbsfähigkeit ausbaut.

Für die Übersicht über den Status quo und die nächsten Planschritte hat das Port of Hamburg Magazine mit namhaften Experten gesprochen: Hamburgs Staatsrat Dr. Rolf Bösinger und Dr. Sebastian Saxe, Chief Digital Officer der HPA, erläutern in Interviews die Auswirkungen veränderter Prozesse und Möglichkeiten moderner Technologien. Prof. Carlos Jahn vom Fraunhofer CML informiert in einem Gastbeitrag über die entscheidenden Innovationstreiber für die maritime Logistik in den kommenden Jahrzehnten.

Wie Hamburger Unternehmen schon heute Technologien nutzen und selbst  entwickeln, zeigen mehrere Berichte und Reportagen im Heft. Softwarelösungen für diverse Bestandteile der Supply Chain stellt der Hamburger IT-Dienstleister DAKOSY vor, das Projekt „Fuhre 2.0“ der HHLA wird im Einsatz an der Basis getestet und dafür ein Lkw-Fahrer bei seiner Arbeit begleitet. Unsere Hafenmöwe Peter Pickhuben besucht zudem ein hochtechnologisches DHL-Logistikzentrum und erlebt im Selbstversuch die automatisierte Lagerung und Verteilung von Paketen.

Diese und weitere spannenden Themen erwarten Sie in unserem Heft. Wenn Sie am Magazin interessiert sind, nehmen wir Sie gern in den Verteiler auf. Dafür schicken Sie uns bitte eine E-Mail an presse@hafen-hamburg.de oder blättern Sie online unter hafen-hamburg.de/mediathek in der digitalisierten Fassung des Magazins. Wir hoffen, Ihnen dort einige Anregungen für Ihre eigenen logistischen Prozesse mitgeben zu können. Viel Spaß beim Lesen!
 

Bildergalerie (1 Bild)

Der digitale Hafen: Neues Port of Hamburg Magazine erschienen Zur Bildergalerie
    Pressekontakt
  • Bengt van Beuningen

    Bengt van Beuningen

    +49 40 37709 110
  • Julia Delfs

    Julia Delfs

    +49 40 37709 118