• 01. März 2021
  • 09:27
  • Wirtschaft

DAKOSY tritt E-Commerce-Verband bevh bei

Das Hamburger Softwarehaus DAKOSY verstärkt sein Engagement im Bereich E-Commerce. „Wir freuen uns, ab 1. März als Fördermitglied im E-Commerce Verband bevh vertreten zu sein und werden in den entsprechenden Gremien unsere Digitalisierungskompetenz einbringen “, erklärt DAKOSY-Vorstand Ulrich Wrage.

Alle Signale deuten darauf hin, dass der E-Commerce-Handel die Logistik in der Zukunft noch stärker bestimmen wird. Dabei kommt dem Automatisierungsgrad der Logistik- und Zollprozesse in dieser Branche angesichts der hohen Volumen und zeitkritischen Abwicklungen eine besondere Bedeutung zu.

„Dafür braucht die Branche zuverlässige und durchgängige IT-Lösungen und Plattformen. Wir engagieren uns transportträgerübergreifend auf internationaler Basis für die Standardisierung von Transportinformationen und haben umfangreiche Erfahrungen mit neutralen Betreiberplattformen, sogenannten Cargo Community Systems. Dieses Wissen wollen wir gerne mit den Akteuren in der E-Commerce-Branche teilen“, berichtet Wrage.

Gemeinsam dem Tochterunternehmen CargoSoft sowie langjährigen Kunden und Partnern entwickelt DAKOSY ihre Standardlösungen und individuellen Module für das E-Commerce-Geschäft kontinuierlich weiter. Wrages Erwartungen an die Zusammenarbeit: „Mit dem neuen Forum wollen wir nah dran sein an den Bedürfnissen der Branche, unsere IT-Kompetenz einbringen sowie unser Netzwerk in diesem Wachstumsmarkt ausbauen.“
 

Pressekontakt

Katrin Woywod 
Telefon: +49 (40) 37003320
E-Mail: woywod@dakosy.de
 

Loading