13. Juli 201513:46Schifffahrt

Cruise Center Steinwerder begrüßt knapp 60.000 Passagiere im ersten Monat

Positive Bilanz der ersten 30 Tage am neuen Kreuzfahrtterminal

58.786 Passagiere in 11 Schiffsanläufen – das ist die Bilanz des ersten Monats am neuen Cruise Center Steinwerder. Circa Dreiviertel der Gäste kommt aus Deutschland, ein Viertel sind ausländische Gäste aus 60 unterschiedlichen Nationen. Senator Frank Horch zeigt sich sehr zufrieden mit dem Start am Kronprinzkai: „Die positiven Rückmeldungen zum neuen Cruise Center Steinwerder der letzten Wochen zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Das ist eine Bestätigung unserer Investitionen sowohl in die neue Terminalinfrastruktur, als auch die neue Struktur des Kreuzfahrtmarktes in Hamburg.“
 
„Wir sind mit der Startphase sehr zufrieden. Das Team funktioniert hervorragend, die Zusammenarbeit mit den Reedern, den Abfertigern, Port Agents etc. läuft einwandfrei und wir haben eine gute Basis für die kommenden Monate geschaffen,“ so Sacha Rougier, Geschäftsführerin der Betreibergesellschaft Cruise Gate Hamburg GmbH (CGH). Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme des Terminals wird die CGH nun den Dialog mit den Kreuzfahrtreedern stärken. Ab 2016 wird Cruise Gate Hamburg auch das Management der Cruise Center Altona und HafenCity übernehmen.
 
Die Cruise Gate Hamburg GmbH entstand im September 2014 als Betreibergesellschaft für die drei Hamburger Kreuzfahrtterminals. Die Cruise Gate Hamburg GmbH vermarktet die Terminals gegenüber Reedereien und Dienstleistern. 
 

Bildergalerie (1 Bild)

Cruise Center Steinwerder begrüßt knapp 60.000 Passagiere im ersten Monat Zur Bildergalerie
    Pressekontakt
  • Pressestelle der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation
    Susanne Meinecke
    Tel.: 040 42841-1326 oder -2239
    E-Mail: pressestelle@bwvi.hamburg.de
    Internet: www.hamburg.de/bwvi