• 24. März 2020
  • 07:28
  • Wirtschaft

COVID-19: GEODIS baut seine Dienstleistungen im Bereich Charterflüge und Bahntransporte weiter aus

GEODIS reagiert auf die COVID-19 bedingten Kapazitätsengpässe mit umfangreicher Erweiterung der bestehenden Angebote. Diese umfasst die Einrichtung neuer Charterflüge zwischen Europa, Asien, USA und Lateinamerika sowie alternative Transportoptionen per Bahn.
 
Bereits am 12. Februar startete GEODIS einen ersten Charterflug von Frankfurt am Main nach Shanghai. Als Reaktion auf die wachsende Nachfrage westwärts folgte am 21. Februar der erste Hin- und Rückflug zwischen Lüttich (Belgien) und Shanghai Pudong International. Seit dem 28. Februar bietet das Unternehmen wöchentliche Pendelflüge zwischen Frankfurt und Shanghai an. Der Abflug von Shanghai erfolgt jeweils dienstags. Der jetzige Flugplan bleibt bis Ende März in Kraft und wird entsprechend der Nachfrage verlängert.
 
Alternativ bietet GEODIS Transportlösungen per Bahn zwischen China und Deutschland an. Hierzu gehören Direktverbindungen zwischen den chinesischen Wirtschaftszentren Xi'an und Chongqing und den deutschen Häfen Hamburg und Duisburg. Die Transitzeit für Standard-Dienste beträgt 18 Tage, der Express-Service zwischen Xi'an und Hamburg dagegen nur 12 Tage.
 
Auch die neu eingeführte Charter-Direktverbindung von Hongkong nach Guadalajara, Mexiko, wurde nach erfolgreichem Start verlängert. Der nächste Abflug ab Hongkong findet planmäßig am 22. März statt. Gleichzeitig kündigt GEODIS ab dem 21. März die Einrichtung eines neuen Transatlantikdienstes zwischen Europa und Chicago an. Hin- und Rückflüge werden jeweils viermal die Woche stattfinden.
 
„Mit unseren umfangreichen Transport- und Logistiklösungen unterstützen wir unsere Kunden, schnell und flexibel auf die aktuelle Situation zu reagieren“, sagt Thomas Kraus, GEODIS President & CEO North, East and Central Europe.
 
GEODIS veröffentlicht täglich ein Advisory Bulletin zuden aktuellen COVID-19 Entwicklungen. Weitere Informationen hierzu können über die Internetseite abgerufen werden.
 
GEODIS www.geodis.com
GEODIS ist ein weltweit führendes Transport- und Logistikunternehmen, anerkannt für sein Engagement, die logistischen Herausforderungen seiner Kunden zu meistern. GEODIS überzeugt durch seine fünf Geschäftsfelder (Supply Chain Optimization, Freight Forwarding, Contract Logistics, Distribution & Express und Road Transport), seine direkte Präsenz in 67 Ländern sowie ein weltweites Netz in mehr als 120 Ländern. Das Unternehmen belegt in Frankreich den ersten, in Europa den vierten und weltweit den siebten Rang unter den Logistikdienstleistern. Im Jahr 2019 zählte GEODIS mehr als 41.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Umsatz von 8,2 Milliarden Euro.

Pressekontakt

Claire Vaas
GEODIS – Communications Department
+ 33 (0)1 56 56 76 23
claire.vaas@geodis.com
 
Anika Röttger
GEODIS – Regional Marketing Communication Manager
North, East and Central Europe
+ 49 (0) 151 21 65 73 26
anika.roettger@geodis.com
 

Loading