• 26. Januar 2018
  • 16:30
  • Schifffahrt

CMA CGM empfängt sein neues Flaggschiff: CMA CGM ANTOINE DE SAINT EXUPERY

Das größte Containerschiff unter französischer Flagge
- Das erste von insgesamt drei bestellten 20.600-TEU-Containerschiffen
- Eingesetzt ab dem 06. Februar zwischen Asien und Europa 

Die CMA CGM Group, ein weltweit führendes Transportunternehmen, freut sich über die Bekanntgabe der Ablieferung seines neuesten Flaggschiffes und das zugleich größte Containerschiff unter französischer Flagge: CMA CGM ANTOINE DE SAINT EXUPERY. Mit einer Kapazität von 20.600 TEU verkörpert das Schiff die dynamische Entwicklung der CMA CGM Group.

Ein Schiff mit außergewöhnlichen Dimensionen:
- 400 Meter lang und 59 Meter breit
- Länger als vier Fußballfelder und größer als das Empire State Building und der Eiffelturm
- Kapazität für 20.600 Container, was aneinandergereiht einer Strecke von 123 Kilometern entsprechen würde 

Ein technologisch fortschrittliches Schiff zum Schutze der Umwelt

Die CMA CGM ANTOINE DE SAINT EXUPERY verfügt über die besten Technologien:
- Becker Twisted Fin: Verbessert die Propellerleistung und somit den Energieverbrauch, was in einer Reduzierung von CO2-Emissionen um 4% resultiert.
- Eine Maschine der neuesten Generation, die den Ölverbrauch um 25% reduziert und den Kraftstoffverbrauch, als auch die CO2-Emissionen, signifikant senkt.
- Ein System zur Aufbereitung von Ballastwasser durch Filter und UV-Lampen, das es ermöglicht, gereinigtes Wasser ins Meer abzulassen. 

Antoine de Saint-Exupéry – eine Symbolfigur Frankreichs
Mit dem neuen Flaggschiff CMA CGM ANTOINE DE SAINT EXUPERY würdigt die CMA CGM Group den gleichnamigen Schriftsteller und Dichter, der für seine Werthaltung hinsichtlich Humanismus und gesellschaftlicher Verantwortung bekannt war. Werte, für die auch CMA CGM seit 40 Jahren einsteht.
 
Einführung des Schiffes in den bewährten FAL1-Dienst von CMA CGM
Ab dem 06. Februar wird die CMA CGM ANTOINE DE SAINT EXUPERY im bewährten FAL1-Dienst (French Asia Line 1) zwischen Asien und Europa eingesetzt, die längste Seeroute der Welt. Der FAL1-Dienst bietet Kunden eine wöchentliche Verbindung und insgesamt 16 Anlaufhäfen.
 

Pressekontakt

CMA CGM (Deutschland) GmbH
Pressestelle
E-Mail: hbg.press@cma-cgm.com
 

Loading