13. November 201516:52Personalien

Christian Süß übernimmt Leitung des Regionalbereiches Süd bei TFG Transfracht

Zum 1. November 2015 hat Christian Süß (47) die Leitung des Regionalbereiches Süd bei der TFG Transfracht in München übernommen. Damit verantwortet er die AlbatrosExpress-Relationen Bamberg, Nürnberg, Regensburg, Augsburg, Burghausen und München.
 
Christian Süß bringt langjährige Expertise aus der intermodalen Transportlogistik mit. Zuletzt war er als Leiter Regionalvertrieb Süd bei DB Schenker Rail tätig. Bis 2008 war Süß unter anderem für die Entwicklung von Transportkonzepten namhafter Automobilhersteller und -zulieferer bei DB Schenker Rail Automotive zuständig.

Über TFG Transfracht:
TFG Transfracht ist Europas Marktführer im containerisierten Seehafenhinterlandverkehr. Mit ihrem flächendeckenden AlbatrosExpress-Netzwerk verbindet die TFG Transfracht täglich die Häfen Hamburg, Bremerhaven und Wilhelmshaven mit über 15.000 Orten in Deutschland, Österreich, Tschechien und der Schweiz. Mit dem Netzwerk wird eine tägliche Transportkapazität von 4.000 TEU bereitgestellt. TFG Transfracht ist ein Unternehmen der DB Mobility Logistics AG mit einem Transportvolumen von 872.000 TEU und einem Umsatz von 228 Millionen Euro (2014).
 

Bildergalerie (1 Bild)

Christian Süß übernimmt Leitung des Regionalbereiches Süd bei TFG Transfracht Zur Bildergalerie
    Pressekontakt
  • TFG Transfracht
    Agatha Punde
    Tel. +49 40 361305-733
    E-Mail: presse@transfracht.com