09. Juni 201512:07Wirtschaft

Buss erweitert Produktpalette und bringt erstmals Direktinvestment mit zweijähriger Laufzeit

Buss Capital gibt mit Buss Container 56 und 57 zwei neue Tankcontainer-Angebote in den Markt und erweitert damit seine Produktpalette um eine neue Direktinvestment-Variante. Grundsätzlich basieren beide Angebote auf dem Konzept ihrer Vorgänger: Käufer erwerben neue Standard-Tankcontainer und schließen gleichzeitig einen Vertrag über deren Vermietung sowie den Rückkauf am Ende der Mietdauer ab. Neu ist die deutlich verkürzte Mietlaufzeit: Beim währungsgesicherten Euro-Angebot beträgt sie nur zwei Jahre, beim US-Dollar-Investment liegt sie bei drei Jahren. Dabei erhalten die Käufer der eigenkapitalbasierten Direktinvestments eine jährliche Vorsteuer-Rendite von 4,00 bzw. 4,72 Prozent*.
(insgesamt ca. 750 Zeichen)

Buss-Capital-Geschäftsführer Marc Nagel: „Den Anstoß zu diesen beiden Kurzläufern haben uns unsere Investoren gegeben. Von ihnen haben wir durch unsere Kundenbefragungen erfahren, dass sie sich im heutigen Niedrigzinsumfeld vor allem eines wünschen: solide Renditen und kurze Laufzeiten. Darauf haben wir reagiert und mit Buss Container 56 und 57 zwei Containerangebote konzipiert, die beides abdecken.“

Über die Angebote partizipieren Käufer am wachstumsstarken Tankcontainermarkt. Aufgrund der hohen Nachfrage und der im historischen Vergleich günstigen Einkaufspreise sieht Buss Capital in Tankcontainern derzeit gute Investitionsmöglichkeiten. Die wertstabilen Boxen werden für nahezu alle Flüssiggüter eingesetzt. Ob für Lebensmittel wie Palmöl, Säfte oder Spirituosen oder Chemikalien – zahlreiche Branchen benötigen Tankcontainer für den Transport ihrer Waren. So wächst die weltweite Tankcontainerflotte im Schnitt um sechs Prozent pro Jahr. 

Vertragspartner (Verkäufer, Mieter und Rückkäufer) ist Buss-Capital-Tochter Buss Global Direct Pte. Ltd. Käufer erwerben von ihr neue Standard-Tankcontainer zum Preis von 18.950 Euro beziehungsweise 20.250 US-Dollar. Ab dem zweiten Container erhalten sie Rabatte. Zudem gewährt Buss Capital im Rahmen der Produkteinführung einen einmaligen Sonderbonus von 40 Euro beziehungsweise 45 US-Dollar auf jeden erworbenen Container. 
Weitere Informationen und Pressematerial

Info Buss Capital

Buss Capital ist ein Anbieter von Sachwertbeteiligungen mit den Schwerpunkten Schifffahrt, Logistik und Immobilien. Bislang hat Buss Capital 56 Publikumsfonds und Direktinvestments platziert, in die rund 29.500 Investoren rund 1,1 Milliarden Euro investiert haben. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf rund 2,3 Milliarden Euro. Buss Capital hat seinen Hauptsitz in Hamburg und Schwesterfirmen in Singapur. Das Haus gehört zur 1920 gegründeten Hamburger Buss-Gruppe und ist Mitglied im bsi Bundesverband Sachwerte und Investmentvermögen e. V.

Bildergalerie (1 Bild)

Buss erweitert Produktpalette und bringt erstmals Direktinvestment mit zweijähriger Laufzeit Zur Bildergalerie