• 01. März 2019
  • 14:20
  • Unterhaltung

Ausstellung St. Pauli Elbtunnel: Geschichte des Hamburger Wahrzeichens vom 1. bis zum 17. März im Hamburger Rathaus

Anlässlich der Wiedereröffnung der Oströhre des St. Pauli Elbtunnels wurde heute die Ausstellung „Der St. Pauli Elbtunnel“ von Kulturstaatsrätin Jana Schiedek und Jens Meier, CEO der Hamburg Port Authority (HPA) eröffnet. Die Ausstellung wurde im Auftrag der HPA durch den Hamburger Wirtschaftshistoriker Daniel Frahm konzipiert.

Jana Schiedek
, Staatsrätin für Kultur und Medien: „Der St. Pauli Elbtunnel ist nicht nur eines der markantesten Wahrzeichen Hamburgs, sondern auch das einzige erhaltene Bauwerk seiner Art in Europa. Den Weg dorthin illustriert die Ausstellung eindrucksvoll mit spannendem Fotomaterial – zeitlich passend zum Abschluss der Sanierungsarbeiten in der Oströhre des Tunnels. Dies ist ein wichtiger Zwischenschritt auf dem Weg zum Erhalt dieses beeindruckenden Baudenkmals und zentralen Verbindungswegs zwischen den Elbseiten.“

Jens Meier, CEO HPA: „Die Sanierung des St. Pauli Elbtunnels ist für die Hamburg Port Authority eine Herzensangelegenheit“, sagt Jens Meier, CEO der HPA. „Pünktlich zur Fertigstellung der Oströhre laden wir jetzt alle Hamburgerinnen und Hamburger ein, die über einhundertjährige Geschichte des Wahrzeichens in einer eindrucksvollen Ausstellung mit zum Teil noch nie gezeigten Bildern zu erleben.“

Eindrucksvolle Bilder, Hintergründe und Informationen zum Bau illustrieren die Geschichte des Elbtunnels – von den ersten Ideen einer Elbquerung im Jahr 1882, über den Bau des Elbtunnels bis hin zu den Kriegsjahren und dem heutigen Stand. Zahlreiche Fotos werden erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert. Diese kamen bei der wissenschaftlichen Aufbereitung von alten Aktenbeständen auf einem Dachboden im Betriebsgebäude des Elbtunnels zum Vorschein.

Die frisch sanierte Oströhre des St. Pauli Elbtunnels wird am 26.4.2019 durch den Ersten Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Dr. Peter Tschentscher, für die Öffentlichkeit freigegeben. Die Ausstellung wird von Ende April bis Ende Mai auch in der sanierten Oströhre gezeigt.

Der Eintritt in die Rathaus-Ausstellung ist frei. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags, 7.00 bis 19.00 Uhr, samstags 10.00 bis 17.00 Uhr und sonntags 10.00 bis 16.00 Uhr.

Pressekontakt

Senatskanzlei
Dr. Svenja Zell
Tel.: 040 42831-2182
E-mail: svenja.zell@sk.hamburg.de

Hamburg Port Authority AöR
Tel.: +49 40 42847-2300
E-Mail: pressestelle@hpa.hamburg.de

Loading