• 11. August 2020
  • 11:24
  • Personalien

Andreas Rieckhof neuer Aufsichtsratsvorsitzender der HMC

Staatsrat Andreas Rieckhof (61) wurde mit Wirkung zum 15. Juli 2020 in den Aufsichtsrat der Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC) berufen, der ihn nun zu seinem Vorsitzenden gewählt hat. Als Aufsichtsratsvorsitzender folgt Staatsrat Rieckhof auf Dr. Torsten Sevecke (57), der dieses Amt seit September 2019 innehatte.
 
„Wir begrüßen Staatsrat Andreas Rieckhof als neuen Vorsitzenden unseres Aufsichtsrats und freuen uns darauf, mit ihm gemeinsam die wichtigen Themen der kommenden Jahre anzugehen. Zugleich bedanken wir uns herzlich bei Dr. Torsten Sevecke für die gute Zusammenarbeit“, so Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH. „Eine enge Zusammenarbeit der Behörde für Wirtschaft und Innovation mit der Hamburg Messe und Congress ist auch für die Entwicklung der Hamburger Wirtschaft von großer Wichtigkeit.“
 
Andreas Rieckhof studierte Geschichte, politische Wissenschaften sowie Sozial- und Wirtschaftsgeschichte und schloss sein Studium mit dem Magister Artium ab. 1988 war der gebürtige Hamburger Wissenschaftlicher Mitarbeiter einer Bürogemeinschaft von acht Hamburger Bürgerschaftsabgeordneten und wurde anschließend 1989 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der SPD Hamburg. 1991 war Rieckhof Mitglied des Gründungsstabes der Hamburger Stadtentwicklungsbehörde sowie der persönliche Referent der Senatorin für Stadtentwicklung. In den folgenden Jahren wurde er unter anderem Referatsleiter verschiedener Abteilungen sowie Bürgermeister der Hansestadt Stade. Seit 2011 war Andreas Rieckhof Staatsrat der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innnovation (Bereich Verkehr). Am 10. Juni 2020 wurde er Staatsrat der Behörde für Wirtschaft und Innovation.
 

Pressekontakt

Hamburg Messe und Congress GmbH
Katrin von der Linde
Tel.: +49 (0)40 / 3569-2091
E-Mail: katrin.linde@hamburg-messe.de
 

Loading