• 03. Juli 2019
  • 14:09
  • Wirtschaft

39. Internationaler Hansetag 2019 in Pskow

Natalia Kapkajewa, Leiterin der Repräsentanz Hafen Hamburg Marketing in St. Petersburg, hat am 28. Juni am Round Table „Prospects for the development of transport infrastructure as a basis for economic development” über den Hamburger Hafen berichtet. Der Round Table fand im Rahmen des HANSE-Wirtschaftsforums "AUFEINANDER ZUGEHEN" des 39. Internationalen Hansetags der Neuzeit 2019 in Pskow mit Unterstützung von AEB (Association of European Businesses) North-Western Regional Committee statt. Historische Hanse-Städte repräsentieren sich hier nicht nur werblich mit typischen Produkten, gastronomischen Spezialitäten und kulturellen Gruppen, sondern diskutieren vor allem auch aktuelle Themen aus Wirtschaft, Tourismus und Ökologie.

Innerhalb des Forums, an dem Delegationen aus verschiedenen Städten Russlands wie Pskow, Weliki Nowgorod, St. Petersburg, Moskau, Smolensk, Wyschnij Wolotschok, Kingisepp, Tichwin, Wologda, und auch Delegationen aus Deutschland, Estland, Lettland, Polen, Finnland teilnahmen, diskutierten die Vertreter der regionalen Wirtschaftskreise die Entwicklung der Interaktion zwischen den Regionen und des Tourismus, die Stadtinfrastruktur sowie dieVerkehrsanbindung der Regionen. An der Veranstaltung nahmen über 400 Teilnehmer teil.

Pressekontakt

  • Etta Weiner

    Etta Weiner

    +49 40 37709 118
Loading