Terminals

Organisationen

Heimathafen der Kreuzschifffahrt

  • Der Hamburger Hafen ist der Heimathafen der Kreuzschifffahrt. Schon im 19. Jahrhundert wurden Passagierschiffe von Albert Ballin, dem ehemaligen Generaldirektor der HAPAG, in den Wintermonaten für Vergnügungsfahrten eingesetzt. 1899 vergab Ballin dann den ersten Auftrag zum Bau eines Luxusliners an die Hamburger Schiffswerft Blohm & Voss. So entstand das erste offizielle Kreuzfahrtschiff: die „Prinzessin Victoria Luise“. Heute liegt die jährliche Wertschöpfung der Kreuzfahrtbranche in Hamburg bei rund 270 Millionen Euro. 2019 wurden 210 Kreuzfahrtschiffe mit 815.000 Passagieren an den Hamburger Kreuzfahrtterminals abgefertigt. Die Zahlen für 2020 lagen aufgrund der Corona Pandemie deutlich darunter.

    Die Kreuzfahrt-Perle an der Elbe

    Hamburg ist eine der beliebtesten Kreuzfahrt-Destinationen in Europa. Das unterstreichen die stetig wachsenden Passagierzahlen an der Elbe. Die Hamburger lieben die großen Pötte, und die Reeder sind begeistert von der einzigartigen Atmosphäre, den maritimen Events und der medialen Aufmerksamkeit. Ein in dieser Form weltweit einzigartiges Umfeld, das seit 2017 mit der Elbphilharmonie ein weiteres Highlight bietet. Dazu kommen der erstklassige Service der Hamburger Hafen und Dienstleistungsbranche und die einzigartige Infrastruktur. Egal, ob effizienter Gästewechsel im neuen Terminal Steinwerder oder ein Über-Nacht-Aufenthalt direkt in der HafenCity – Hamburg hat immer die passende Lösung.

HHM / M. Lindner

Kreuzfahrtterminals

    • CGH Cruise Gate Hamburg GmbH
      Adresse

      CGH Cruise Gate Hamburg GmbH

    • CGH Cruise Gate Hamburg GmbH
      Adresse

      CGH Cruise Gate Hamburg GmbH

    • CGH Cruise Gate Hamburg GmbH
      Adresse

      CGH Cruise Gate Hamburg GmbH

    • CGH Cruise Gate Hamburg GmbH
      Adresse

      CGH Cruise Gate Hamburg GmbH

(c) HHM / Dietmar Hasenpusch

Organisationen um die Kreuzfahrt in Hamburg

  • Die Terminalbetriebsgesellschaft Cruise Gate Hamburg (CGH) ist für die Organisation und Koordination des reibungslosen Betriebs sowie der Vermarktung aller Terminals am Kreuzfahrtstandort Hamburg zuständig. Als Betreiber der drei Kreuzfahrtterminals in Altona, der HafenCity und Steinwerder sowie der Überseebrücke an den St. Pauli Landungsbrücken ist die CGH die zentrale Anlaufstelle für Kreuzfahrtreeder, unter anderem für die Liegeplatzvergabe. Ziel der Gesellschaft ist, die transparente „Kreuzschifffahrt aus einer Hand“ zu gewährleisten.

    Die Hamburg Tourismus GmbH (HHT) übernimmt die touristische Vermarktung Hamburgs im In- und Ausland und ist Spezialreiseveranstalter für Hamburg-Reisen. In Zusammenarbeit mit der Kreuzfahrtindustrie entwickelt die HHT Reisepakete für Vor- und Nachprogramme von Kreuzfahrtreisen mit dem Ziel, das Reiseerlebnis in Hamburg zu verlängern. Zudem engagiert sich die HHT bei der Entwicklung von Landausflugsprogrammen in die Metropolregion Hamburg und steht der Branche beratend zur Seite.

    • CGH Cruise Gate Hamburg GmbH
      Adresse

      CGH Cruise Gate Hamburg GmbH

    • Hamburg Tourismus GmbH
      Adresse

      Hamburg Tourismus GmbH

    • HVCC Hamburg Vessel Coordination Center GmbH
      Adresse

      HVCC Hamburg Vessel Coordination Center GmbH

    • Nautische Zentrale Hamburg
      Adresse

      Nautische Zentrale Hamburg

    • Hafenlotsenbrüderschaft Hamburg
      Adresse

      Hafenlotsenbrüderschaft Hamburg