Wasserschutzpolizei Hamburg, 033

Standort

    Weitere Informationen

  • Adresse

    Wasserschutzpolizei Hamburg, 033

    Klingberg 1

    20095 Hamburg

    Germany

    Telefon: +49 40 4286-65492

    Webseite
  • Firmendetails

    Sprachen: Deutsch, Englisch

  • Firmenprofil

    Die WSP 033 übernimmt seit 1953, auf Beschluss der Bundesregierung und des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg, die Aufgaben der Grenzpolizei.

    Durch die täglichen ein- und auslaufenden Schiffe kommt es zu einer hohen Zahl von Im- und Exporten an Gütern sowie ein- und ausreisender Personen. Der Hamburger Hafen ist somit eine Grenzübergangsstelle der Bundesrepublik, die es von der Grenzpolizei zu kontrollieren gilt. Zu der täglichen Arbeit der Beamten gehören durch die letzten deutschen Außengrenzen an See- und Flughäfen auch Passkontrollen und gegebenenfalls die Erteilung von Ausnahmetransitvisa für Seeleute. Zudem gehören neben der grenzpolizeilichen Abfertigung von Fracht- und Kreuzfahrtschiffen auch die Beratung der Reedereien und Schiffsmakler zu dem Aufgabengebiet der WSP 033.