Wasserschutzpolizei Hamburg, 032

Standort

    Weitere Informationen

  • Adresse

    Wasserschutzpolizei Hamburg, 032

    Kehrwiederspitze 1

    20457 Hamburg

    Germany

    Telefon: 040 4286-65001

    Webseite
  • Firmendetails

    Sprachen: Deutsch, Englisch

  • Firmenprofil

    Die Fachdienststelle WSP 032 überwacht und kontrolliert die Transporte von Gefahrgütern und die Einhaltung gesetzlicher Beförderungsvorschriften aller Transportbeteiligter, ausgenommen Luftverkehre.

    Als gefährliche Güter gelten von den Vereinten Nationen festgelegte Stoffe und Gegenstände, die bei Transporten Gefahren darstellen können.

    Zu den Beförderungsvorschriften zählen die Verordnung über die Beförderung gefährlicher Güter per LKW, Eisenbahn, Seeschiff (GGVSee) und Binnenschiff (GGVSEB) sowie die Gefahrgut- und Brandschutzverordnung Hafen Hamburg (GGBVOHH). Zudem regelt der IMGD (International Maritime Code for Dangerous Goods) unter anderem die Kennzeichnung sowie die Trennung von Waren, die in Verbindung eine Gefahr darstellen können.

    Ziel der WSP 032 ist es, Gefahren für Mensch, Umwelt und Transportmittel gar nicht erst entstehen zu lassen beziehungsweise gering zu halten. Hierfür werden betroffene Unternehmen und andere Beteiligte beraten, aufgeklärt, kontrolliert und bei Verstößen bestraft.

    Das speziell für die Überwachung aller Gefahrgutbewegungen im Hamburger Hafen entwickelte Gefahrgutinformationssystem GEGIS unterstützt die tägliche Arbeit der WSP 032.