TCU GmbH & Co. KG

Standort

Bild

TCU StandortImage

    Weitere Informationen

  • Adresse

    TCU GmbH & Co. KG

    Katharinenstraße 5

    28195 Bremen

    Germany

    Telefon: +49 421 17487 0

    Webseite
  • Firmenprofil

    Die TCU bündelt die Transportbedarfe ihrer Gesellschafter im maritimen Hinterlandverkehr

    Mehr als 120 namhafte Speditionen und Reeder nutzen die Kompetenz der TCU, wenn Containertransporte mit der Bahn von den Häfen der Hamburg Bremen Rotterdam Antwerpen  Range abzuwickeln sind. 1971 von wenigen mittelständischen Speditionen gegründet, gelang es der TCU, ihr Geschäftsmodell den sich verändernden Marktbedingungen anzupassen und kontinuierlich ihren Kundenkreis zu erweitern. Heute bietet die TCU einen einfachen Zugang zur Buchung und Überwachung von Container-Transporten mit vielen Bahnanbietern und auch Bargeoperatoren , vornehmlich in Deutschland, aber auch in den angrenzenden Ländern.
     
    Von ihrem Standort in Bremen aus dirigieren die 60 Mitarbeiter der TCU täglich hunderte von Einzeltransporten. Dabei spielen wettbewerbsfähige Preise eine wichtige Rolle, die die TCU durch die Bündelung der Einkaufsmacht ihrer Kunden realisieren kann. Ein im Laufe der letzten Jahre kontinuierliches Mengenwachstum spricht für marktgängige Tarife.
    Im Laufe der Zeit hat sich die TCU aber weitere Kompetenzen angeeignet. Abweichungen von Fahrplänen von Reedereien und Bahnanbietern sowie Störungen der Infrastruktur in einzelnen Häfen gehören heute zum Alltag beim Landtransport maritimer Ladungseinheiten. Der professionelle Umgang mit Prozessstörungen wird ein wichtiges Qualitätsmerkmal für die Nutzer. Die große Anzahl der von der TCU bewegten Container lässt es zu, auf Störungen mit größerer Flexibilität zu reagieren. Insofern gewinnen sogar die Bahnanbieter einen Nutzen aus der Marktteilnahme der TCU.
     
    Ein typischer Wunsch der Logistikunternehmen ist, sich stets ausreichende Kapazitäten zu sichern und gleichzeitig preislich flexibel zu bleiben. Andere Kunden der TCU zielen auf das Outsourcing ganzer logistischer Ketten vom Seehafen bis zur Lagerhalle des Importeurs. Die unmittelbare Nutzung leerer Importcontainer für Exporte wird von der TCU für miteinander kooperierende Nutzer organisiert. Die rasche Zuführung leerer Einheiten zu den Bedarfsorten ist ebenfalls eine von den Gesellschaftern der TCU in Anspruch genommene Leistung. Über Jahre eingespielte Abläufe mit den Anbietern machen die TCU als Spezialistin für Bahntransporte auch für große Überseespeditionen zum Partner für Transporte mit besonderen Anforderungen.