Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH

Standort

Bild

Lübecker Hafen-Gesellschaft StandortImage

    Weitere Informationen

  • Adresse

    Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH

    Zum Hafenplatz 1

    D-23570 Travemünde

    Germany

    Telefon: +49 4502 807 0

    Webseite
  • Firmendetails

    Gründungsjahr: 1934

    Sprachen: Deutsch, Russisch, Englisch

      ISO Standards
    • ISO 9001
    • ISO14001
      Kommunikations Schnittstellen
    • XML
    • EDIFAKT
  • Firmenprofil

    Die Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH (LHG) betreibt die öffentlichen Häfen in der Hansestadt Lübeck und ist Deutschlands größter Hafenbetreiber an der Ostsee.
    Der Lübecker Hafen ist der am weitesten südwestlich gelegene Hafenumschlagplatz an der Ostsee und nimmt auf den Transportkorridoren zwischen Süd-, West- und Zentraleuropa und dem Wirtschaftsraum Ostsee die Position als zentraler Bündelungspunkt ein.
     
    Die Terminals der LHG bieten wöchentlich bis zu 80 Abfahrten zu 20 Partnerhäfen rund um die Ostsee und gewährleisten damit allerhöchste Lieferfähigkeit. Unterschiedlichste Güterarten und Ladungsströme passieren an 356 Tagen im Jahr die Terminals der LHG auf dem Weg von und nach Skandinavien, Zentral- und Südwesteuropa und ins Baltikum.
     
    Neben dem Kerngeschäft, dem Hafenumschlag, dem Stauereibetrieb und der Lagerhaltung, bietet die LHG als moderne Logistikgruppe gemeinsam mit ihren Tochterunternehmen und Beteiligungen eine breite Palette von Dienstleistungen an. Durch die Verzahnung der Verkehrssysteme zu Land und Wasser wird für jeden Kunden und jedes Gut die perfekte logistische Lösung angeboten.
     
    Lübecks Stärke besteht im Roll-on/Roll-off-Verkehr  (RoRo): schnell durchlaufende Fracht, die per LKW oder Reederei-Einheit von und an Bord rollt.
    Als zweites großes Standbein bietet der Lübecker Hafen die Vorteile eines logistischen Zentrums, das über ein Höchstmaß an Qualität und Know-how verfügt. Dieses gilt insbesondere für Forstprodukte wie Papier und Zellulose. Als größtes Umschlag- und Verteilzentrum für die schwedische und finnische Papierindustrie in Europa kommt Lübeck eine große Bedeutung zu.
     
    Im Bereich Fahrzeugverladung sind die Terminals der LHG von vielen großen Herstellern auditiert: Hier werden Fahrzeuge von über 20 verschiedenen, namhaften Automobilmarken verladen. Eigens für den Fahrzeugumschlag eingezäunte, stets saubere und kameraüberwachte Terminalflächen werden von der LHG vorgehalten - so können flexibel und unter höchsten Sicherheitsbedingungen auch kurzfristig große Mengen von Fahrzeugen verladen werden.

    Allgemeine Informationen

    24/7 Terminalbetrieb
     

  • Allgemeine Informationen

      Sicherheitsnormen
    • ISPS
  • Lagerkapazitäten

      Trockenes Massengut
    • Hallenfläche: 270000 qm
  • Umschlag

    Krankapazität: 100 Tonnen

      Containerterminal
    • Containerbrücke, max. Kapazität: 55 Tonnen