Brunsbüttel Ports GmbH

Standort

Bild

Brunsbüttel Ports  StandortImage

    Weitere Informationen

  • Adresse

    Brunsbüttel Ports GmbH

    Elbehafen

    D-25541 Brunsbüttel

    Germany

    Telefon: +49 4852 884 0

    Webseite
  • Firmendetails

    Sprachen: Deutsch, Englisch

  • Firmenprofil

    Die Brunsbüttel Ports GmbH ist als Teil der Schramm group Betreiber der Brunsbütteler Häfen: Elbehafen (Universalhafen) Hafen Ostermoor (Flüssiggut und Massengut) Ölhafen (Flüssiggut) Brunsbüttel bietet mit seiner strategischen Lage an der Elbe und am Nord-Ostsee-Kanal direkten Zugang zu Nord- und Ostsee, Anschluss an die europäischen Binnen­wasserwege sowie hafennahe Industrieflächen. Diese Standortvorteile machen die Häfen in Brunsbüttel zu einem attraktiven Umschlagzentrum für das größte zusammenhängende Industriegebiet in Schleswig-Holstein und die Metropolregion Hamburg. Der Elbehafen Brunsbüttel ist heute ein Universalhafen mit ausgeprägter Kundenorientierung und logistischer Kompetenz. Brunsbüttel verfügt sowohl an der Schnittstelle Land – See, als auch im Bereich der Hinterlandverkehre über effiziente Transportverbindungen mit den unterschiedlichen Verkehrsträgern LKW, Bahn, Feeder und Binnenschiff und bietet somit optimale Voraussetzungen als Logistikdrehscheibe. Fazilitäten Elbehafen: Umschlag und Lagerung 4 Krane bis 120 t Tragkraft Hallenfläche: 27.900 qm Reachstacker Freilagerfläche: 500.000 qm Gabelstapler Containerlagerfläche: 2.000 TEU Rangierfahrzeuge Gefahrgutfläche: 500 TEU Mobilbagger Radlader Ein Ausbau der bestehenden Hafenanlagen ist zurzeit in Planung. Nautische Bedingungen Elbehafen maximale Schiffslänge: bis 350 m maximale Schiffsbreite: bis 55 m maximaler Tiefgang: bis 14,80 m Das Dienstleistungsportfolio umfasst u. a. die folgenden maritimen Bereiche Umschlag Transport  Lagerung Kontraktlogistik Beratung

  • Allgemeine Informationen

      Verkehrsanbindung
    • Seeschiff
    • LKW
    • Binnenschiff
    • Bahn
      Messeinrichtungen
    • Wiegeeinrichtung
    • Gase
    • Feuchtigkeit
    • Dichte
      Sicherheitsnormen
    • ISPS
      Transportsysteme / Umschlagequipment
    • Stapler: 14
    • Kapazität Stapler: 50 Tonnen
    • Reachstacker: 1
    • Klammer: 4
    • Dorn: 2
  • Lager & Depots

      Lagersysteme
    • Stückgut
    • Rampenlager
    • Palettenlager
      Warehouse Management Systems
    • Verbindung zu SAP
    • WMS vorhanden
      Brandmeldesysteme
    • Rauchmelder
    • Brandschutzwände
    • Sprinkleranlage H2O
    • CO2 Löschanlage
    • Brandschutzdecken
  • Lagerkapazitäten

      Trockenes Massengut
    • Hallenfläche: 27900 qm
      Freilager
    • Terminalfläche: 483900 qm
      Gefahrgüter
    • Maximale Bodenbelastung (Gefahrgut): 2 Tonnen/m²
    • Fläche Gefahrgutlager: 8000 qm
      • Gefahrgut Klassen
      • 9 - Umweltgefährliche Stoffe
      • 8 B - Nichtbrennbare ätzende Stoffe
      • 8 A - Brennbare ätzende Stoffe
      • 6.1A - Brennbare giftige Stoffe
      • 5.2 - Organische Peroxide
      • 5.1B - Entzündend wirkende Stoffe. (TRGS 515 Gruppe 2+3)
      • 5.1A - Entzündend wirkende Stoffe. (TRGS 515 Gruppe 1)
      • 3 - Entzündliche flüssige Stoffe. (Flammpunkt bis 55 Grad C)
      • 2B - Druckgaspackungen (Aerosoldosen)
      • 2A - Verdichtete
      • 1 -Sprengstoffe und Gegenstände, die Sprengstoffe enthalten (mit sechs Unterklassen)
  • Umschlag

    Anzahl Liegeplätze: 5

    Kailänge: 1095 m

    Kran / Mobilkran: 4 qm

    Krankapazität: 120 Tonnen

      Schiff
    • Max. Schiffslänge: 350 m
    • Max. Schiffsbreite: 55 m
    • Max. Tiefgang: 14.8 m