Cargo Services

Starker Export des Hamburger Hafens sorgt für Wachstum im ersten Halbjahr 2012

Der Hamburger Hafen erreicht in den ersten sechs Monaten 2012 einen Gesamtumschlag von 65,8 Millionen Tonnen (+ 2,7 Prozent). Der im Universalhafen Hamburg mit 45 Millionen Tonnen dominierende Containerumschlag kommt mit einem Umschlagergebnis von 4,4 Millionen TEU (20-Fuß-Standardcontainer) auf ein Plus von 1,9 Prozent. Für das verhältnismäßig geringe Wachstum sorgt das Umschlagergebnis im Bereich der Leercontainer, wohingegen der Umschlag beladener Container mit 3,8 Millionen TEU ein Plus von 4,7 Prozent erreicht.

Hafen Hamburg Marketing veröffentlicht Studie zu Transportpotenzialen Chinas nach Nordeuropa

Mit einem seit Jahren zweistelligen Wachstum im Außenhandel hat sich China zu einem der bedeutendsten Handelspartner Deutschlands entwickelt. Für den Hamburger Hafen nimmt China als wichtigster Handelspartner im Containerverkehr eine führende Position ein. Im bilateralen seeseitigen Außenhandel wurden 2011 in Hamburg insgesamt rund 3 Millionen TEU (20-Fuß-Standardcontainer) von und nach China abgefertigt. Das sind 33 Prozent aller Container, die im Hamburger Hafen umgeschlagen werden.

Eintauchen in die Welt der Hafenwirtschaft

Zwischen Containerbrücken, Lagerhallen und der Kaikante pulsiert im Hamburger Hafen das Leben. Wer schon immer mal in die einzigartige Atmosphäre der Hafenwirtschaft eintauchen wollte, hat am 823. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG die Chance dazu.

Neuer Schwerlastkran stärkt Wallmann & Co. für Schwergut- und Projektverladungen

Am Morgen des 2. Dezembers machte ein Ponton mit besonders schwerer Ladung an den Kaimauern des Multi-Purpose Terminals von Wallmann & Co. im Hamburger Hafen am Reiherstieg fest. Auf ihm der neue LHM 600 Litronic – ein Hafenmobilkran für Schwergüter und Projektladung, der ab sofort die Umschlagleistung des Terminalbetreibers verstärken soll.

Pressemitteilung zum Quartalspressegespräch 3/2011

Der Hamburger Hafen erreicht in den ersten neun Monaten des Jahres mit einem Plus von rund 11 Prozent ein Umschlagergebnis von 99 Millionen Tonnen. Mit diesem überdurchschnittlich guten Um-schlagergebnis konnte der Hamburger Hafen Marktanteile im Wettbewerb der großen Nordkontinenthäfen zurückgewinnen.

Mit insgesamt 6,8 Millionen TEU (20-Fuß-Standardcontainer) wächst der Containerumschlag mit 15,3 Prozent in Hamburg zweistellig und damit deutlich schneller als in den Westhäfen Antwerpen (+ 3,1 Prozent) und Rotterdam (+ 7,7 Prozent).

Potentiale der deutschen See-Hafen-Verkehrswirtschaft im Fokus des 4. See-Hafen-Kongresses in Hamburg

Vom 25. bis 26. April 2012 diskutieren Experten aus der Hafenwirtschaft sowie der Chemie-, Pharma- und Logistikbranche auf dem 4. See-Hafen-Kongress in Hamburg über Fragen zu der Zukunft der Küstenregion als Wirtschaftsraum, den Anforderungen an den Ausbau von Value Added Services von Logistikdienstleistern aus der Chemie- und Pharmaindustrie im Umfeld der Seehäfen, einer zielorientierten Personalentwicklung sowie den Anforderungen an effiziente und umweltschonende Hinterlandanbindungen der Seehäfen.

Inhalt abgleichen