Haefen der Region

Brunsbüttel Ports weiter auf Wachstumskurs - „Grüne Logistik auf dem Vormarsch“

Mit voranschreitendem Hafenausbau steigt der Güterumschlag. Elbehafen Brunsbüttel verzeichnet Zuwachs von annähernd 20 Prozent. Minister für Wirtschaft und Energiewende besuchen Elbehafen in Brunsbüttel.

„Schleswig-Holstein ― Häfen der Zukunft“

Der Gesamtverband Schleswig-Holsteinischer Häfen e.V. veranstaltet erstmalig den Schleswig-Holsteinischen Hafentag

Erster Lang-Lkw wird im Hamburger Hafen abgefertigt

Mehr Volumen, weniger Kosten, weniger Schadstoffausstoß: Mit dieser Devise ist seit gestern ein neues Transportgefährt auf Norddeutschlands Straßen unterwegs: Am 10. September gegen Mittag empfing das HHLA Container Terminal Tollerort den ersten Lang-Lkw im Hamburger Hafen. In einem bundesweiten Testbetrieb kommen seit Anfang des Jahres rund 400 Lang-Lkw zum Einsatz, die mit einer Länge von maximal 25,25 Metern pro Tour einen 20-Fuß-Standardcontainer mehr transportieren können als herkömmliche Lkw.

Buss Terminal Stade

 

Marketingchef des Kieler Seehafens geht von Bord - Heinz Bachmann mit Empfang in den Ruhestand verabschiedet

Heinz Bachmann (64), langjähriger Prokurist und Direktor für Marketing und Operations der SEEHAFEN KIEL GmbH & Co. KG, geht Ende des Monats nach 34 Jahren im Dienst „seines“ Kieler Hafens in den beruflichen Ruhestand. Im Rahmen eines Empfangs wird Heinz Bachmann am 30. August offiziell verabschiedet. „Der Abschied fällt uns schwer. Heinz Bachmann hat die Entwicklung des Kieler Seehafens über drei Jahrzehnte entscheidend geprägt“, so Dr. Dirk Claus, Geschäftsführer der SEEHAFEN KIEL GmbH & Co. KG.

Kooperation für Offshore Wind Dienstleistungen in Cuxhaven

Die SCHRAMM group GmbH & Co. KG (Brunsbüttel) und die Elbe Holding GmbH & Co. KG (Cuxhaven) kooperieren bei der Erbringung von Dienstleistungen für Cuxhaven und bündeln ihre Kompetenzen für Installationsunternehmen und Betreiber für Offshore Wind.

Starker Export des Hamburger Hafens sorgt für Wachstum im ersten Halbjahr 2012

Der Hamburger Hafen erreicht in den ersten sechs Monaten 2012 einen Gesamtumschlag von 65,8 Millionen Tonnen (+ 2,7 Prozent). Der im Universalhafen Hamburg mit 45 Millionen Tonnen dominierende Containerumschlag kommt mit einem Umschlagergebnis von 4,4 Millionen TEU (20-Fuß-Standardcontainer) auf ein Plus von 1,9 Prozent. Für das verhältnismäßig geringe Wachstum sorgt das Umschlagergebnis im Bereich der Leercontainer, wohingegen der Umschlag beladener Container mit 3,8 Millionen TEU ein Plus von 4,7 Prozent erreicht.

HHLA passt Prognose an verändertes Marktumfeld an

CTA optimiert Umschlagprozess deutlich

Der hoch automatisierte HHLA Container Terminal Altenwerder (CTA) führt in der Schiffsabfertigung eine kombinierte Be- und Entladung ein. Bis Ende des Jahres wird der CTA auf das innovative Umschlagverfahren Dual Cycle umgestellt haben – als erster Terminal der Welt auch für den Transport auf der Anlage.

Inhalt abgleichen